Das gewisse Kräuter-Extra Marinade für ein T-Bone-Steak

Von

Bewerten Sie das Rezept
Sie glauben, ein T-Bone-Steak kann nicht mehr veredelt werden? Dann probieren Sie's mal mit dieser köstlichen Marinade!

Sie glauben, ein T-Bone-Steak kann nicht mehr veredelt werden? Dann probieren Sie's mal mit dieser köstlichen Marinade!

Zugegeben, eigentlich braucht ein T-Bone-Steak nicht mehr als Salz und Pfeffer für den perfekten Genuss. Wenn es aber doch mal mehr sein soll, marinieren Sie es in einer großen Portion Kräuter! Hier lesen Sie mehr.

Zutaten für 3 Personen:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • 6 EL Sojasoße
  • 3 EL grob gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 1 EL brauner Zucker
  • 0.5 TL Rauchsalz
  • 1 T-Bone-Steak (ca. 850 g)
  • grobes Meersalz

Pro Portion etwa:

  • 300 kcal
  • 11 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate
  • 48 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 90 Minuten (zzgl. ca 12 Stunden zum Marinieren)

Und so wird’s gemacht

  1. Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln fein hacken. Knoblauch, Öl, Sojasoße, Pfeffer, Zucker bzw. Honig, Rauchsalz und Rosmarin mischen. Marinade und T-Bone- Steak in einen Gefrierbeutel geben. Mindestens 12 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  2. Steak aus der Marinade nehmen und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 80 °C, Umluft: 60 °C, Gas: Stufe 1) ca. 1 Stunde garen, dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen. Eine Grillpfanne erhitzen. Steak aus dem Ofen nehmen, dann von jeder Seite ca. 4 Minuten in der Pfanne goldbraun grillen. Fleisch nach Belieben salzen. Dazu schmecken Grillkartoffeln und Salat.

Frische Kräuter in der Marinade verleihen dem T-Bone-Steak das besondere Etwas. Übrigens: Sie können das Steak auch auf dem Grill zubereiten. Hier gehen Sie ein wenig anders vor und sollten beachten, wie Sie Ihr Fleisch am liebsten mögen. Beachten Sie, dass der Grill sehr heiß sein sollte.

  • 4 Minuten von jeder Seite grillen: Das Steak ist "rare", also blutig
  • 5 Minuten von jeder Seite grillen: Das Steak ist "medium", also innen schön rosa
  • 6 Minuten von jeder Seite grillen: Das Steak ist "well done", also durchgegart

Weitere Rezepte und Tipps rund um den perfekten Grill-Abend finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite
Von