Nicht nur kulinarisch top Erdbeer-Biskuit-Würfel: Stück für Stück ein Genuss

Alle an einem Tisch. Es fehlen nur noch die Torten. Von

Bewerten Sie das Rezept
Da will man mindestens zweimal zugreifen: Erdbeer-Biskuit-Würfel schmecken nicht nur köstlich, sie sehen auch umwerfend aus!

Foto: Antje Plewinski

Da will man mindestens zweimal zugreifen: Erdbeer-Biskuit-Würfel schmecken nicht nur köstlich, sie sehen auch umwerfend aus!

Für viele ist die Erdbeer-Zeit die schönste Zeit überhaupt im Jahr. Dieses Rezept für kleine Biskuitwürfelchen mit Erdbeer-Füllung sind definitiv ein weiterer Beleg dafür...

Zutaten für 24 Stücke:

  • 70 g Butter
  • 4 Eier (M)
  • 160 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 250 g Erdbeeren
  • 12 Erdbeeren
  • 400 g Mascarpone
  • 100 g Magerquark
  • 3 - 5 EL Zitronensaft
  • 4 EL Erdbeersirup
  • 150 g Puderzucker
  • frische Minze

Pro Portion etwa:

  • 205 kcal
  • 13 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 20 Minuten Backzeit & 1 Stunde Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Für den Teig Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier, 100 g Zucker und Salz ca. 5 Minuten schaumig rühren. Mehl und Speisestärke mischen, unter die Eiermasse heben. Lauwarme Butter unterziehen. Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete quadratische Springform (26 cm Seitenlänge) geben und glatt streichen. Auf der untersten Einschubleiste im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe2) ca. 20 Minuten backen. Ca. 5 Minuten auf einem Rost in der Form abkühlen lassen. Aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.
  2. Für die Füllung 250 g Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Mascarpone, Quark und 60 g Zucker verrühren. Erdbeerwürfel unter­ heben. Creme mit 1–2 EL Zitronensaft abschmecken.
  3. Tortenboden waagerecht halbieren, beide Schnittflächen mit Erdbeer­sirup bestreichen. Die Füllung auf den unteren Tortenboden geben und glatt streichen. Oberen Tortenboden aufsetzen und leicht andrücken. Kuchen mindes­tens 1 Stunde kalt stellen. Anschließend in ca. 24 Stücke schneiden.
  4. Zum Garnieren Puderzucker und 2–3 EL Zitronensaft verrühren. Quadrate damit bestreichen. 12 Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Quadrate mit Erdbeeren und Minze verzieren.

Sie lieben Erdbeeren? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Bildergalerie:

Diese köstlichen Erdbeer-Biskuit-Würfel sind wirklich schwer zu toppen. Und dennoch: es gibt so viel mehr an süßen Verführungen... Weitere kreative Torten-Rezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite
Alle an einem Tisch. Es fehlen nur noch die Torten. Von

Kommentare