Nahrhaft, gesund und köstlich Kartoffeln mit Gurken-Quark

Von

Bewerten Sie das Rezept
Zu Recht ein Klassiker der Hausmannskost: Kartoffeln mit Gurken-Quark sind superschnell zubereitet – und superlecker!

Zu Recht ein Klassiker der Hausmannskost: Kartoffeln mit Gurken-Quark sind superschnell zubereitet – und superlecker!

Schnell ein nahrhaftes Gericht zaubern? Kartoffeln sind Ihr Helfer in der Zeitnot – und zusammen mit frischem Gurken-Quark brechen Sie nicht einmal Ihre guten Vorsätze, denn die Mahlzeit ist gesund und nahrhaft.

Zutaten für 1 Portion:

  • 300 g Pellkartoffeln
  • 125 g Magerquark
  • 1 EL Mineralwasser
  • Salz, Pfeffer
  • 60 g geschälte Salatgurke
  • 2 Blättchen Basilikum
  • 1 TL Leinöl

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 5 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate
  • 27 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

Pellkartoffeln garen. Quark mit Mineralwasser, Salz, Pfeffer, gewürfelter Gurke und Basilikum in Streifen verrühren. Kartoffeln, Quark und Leinöl anrichten.

Mögen Sie die gutbürgerliche Küche – zumal, wenn es so schnell geht wie bei diesem Kartoffeln mit Gurken-Quark-Rezept? Mehr davon finden Sie auf unserer Themenseite rund um die Hausmannskost.

______

Bekommen auch Sie nicht genug von leckeren Kartoffelgerichten? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unser Video:

5 kreative Kartoffel-Rezepte

5 kreative Kartoffel-Rezepte

5 kreative Kartoffel-Rezepte

Beschreibung anzeigen

Was sich noch alles aus Gurke und Magerquark zaubern lässt, erfahren Sie hier.

Seite
Von