GLUTENFREI Superschokoladiger Schokoladenkuchen

Bewerten Sie das Rezept
Glutenfrei durch die Kuchensaison mit dem saftigen Schokokuchenrezept von Genius.

Foto: Genius

Glutenfrei durch die Kuchensaison mit dem saftigen Schokokuchenrezept von Genius.

Wer glutenintolerant ist, muss oft auf Gebäck verzichten. Doch dank erfinderischer Bäcker gibt es Alternativen wie diesen leckeren Schokokuchen.

Zutaten für 1 Kuchen (20cm):

  • 55 g Pflaumen
  • 50 ml Brandy oder Amaretto
  • 3 Eier, getrennt
  • 140 g Zucker
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 110 g Butter oder Margarine
  • 110 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Maismehl
  • Öl (zum Einfetten)

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Pflaumen im Brandy (oder Amaretto) einlegen. Den Ofen währenddessen auf 180 Grad vorheizen und die Kuchenform (idealerweise 20 cm Durchmesser) mit Öl einfetten. Das Eigelb mit Zucker bei hoher Geschwindigkeit cremig rühren. Anschließend die Schokolade in einen ofenfesten Topf erhitzen, zwei Esslöffel Wasser hinzufügen und zu einer glatten Flüssigkeit rühren. Die geschmolzene Schokolade mit dem Eigelb vermischen. Die gemahlenen Mandeln und das Maismehl unter die Schokolade mischen und vorsichtig verrühren.
  2. In einer sauberen, trockenen Schüssel das Eiweiß zu einer festen Masse schlagen und leicht unter die Schokoladenmasse heben. Den fertigen Kuchenteig in die Backform geben und für 35-40 Minuten in den Ofen stellen.

Quelle: Genius

Lust auf etwas Besonderes? Probieren Sie mal diesen Schoko-Malz-Kuchen aus:

Schoko-Malz-Kuchen

Schoko-Malz-Kuchen

Beschreibung anzeigen

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen