EINTOPF Rosenkohl-Kartoffel-Eintopf

Von

Bewerten Sie das Rezept
Sättigend und lecker so ein Rosenkohl-Kartoffel-Eintopf.  Vor allem im Herbst sehr beliebt.

Foto: iStock/YelenaYemchuk

Sättigend und lecker so ein Rosenkohl-Kartoffel-Eintopf. Vor allem im Herbst sehr beliebt.

Vor allem im Herbst beliebt: der Rosenkohl-Kartoffel-Eintopf. Er wärmt nicht nur, er ist auch lecker, gesund und schnell zubereitet.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Kartoffeln
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 300 g geputzter Rosenkohl
  • 250 g Karotten
  • 100 g Sellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 30 - 50 g frischer Meerrettich
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Den Rosenkohl und den Lauch putzen. Die Kartoffeln und Möhren schälen und beides waschen. Die Möhren, Kartoffeln und den Sellerie in Würfel schneiden. Der Lauch wird in Ringe geschnitten.
  2. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Kartoffeln, Möhren und den Sellerie dazugeben. Ca. 10 Minuten kochen lassen.
  3. Rosenkohl in einem Sieb unter heißem Wasser abspülen und mit dem Porree zum Eintopf geben. Weitere 10 Minuten zugedeckt garen.
  4. Meerrettich schälen und reiben. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit Meerrettich und ein paar Lauchringen bestreut servieren.

Mehr: Was esse ich morgen?

Mehr zum Thema Rosenkohlund Eintopf

Seite
Von