TRADITIONELLE KÜCHE Buchteln mit Vanillesauce

Bewerten Sie das Rezept
Frisch aus dem Ofen schmecken die dampfenden Buchteln am allerbesten mit Vanillesauce.

Foto: StockFood/Eising Studio-Food Photo & Video

Frisch aus dem Ofen schmecken die dampfenden Buchteln am allerbesten mit Vanillesauce.

Jetzt wird´s traditionell. Die aus der böhmischen Küche stammenden Buchteln gibt es mit oder ohne Füllung. Wir genießen das zarte Gebäck frisch mit Vanillesauce.

Zutaten für 24 Stück:

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe, 21 g
  • 75 g Zucker
  • ca. 250 ml lauwarme Milch
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 50 - 60 g Butter zum Wenden
  • Mehl zum Arbeiten
  • ca. 150 g Pflaumenmus
  • Puderzucker zum Bestauben

Pro Portion etwa:

  • 142 kcal
  • 4 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate
  • 3,1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten (zzgl. Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mittig eine Mulde formen. Die Hefe hineinbröckeln, mit 2 TL Zucker etwas lauwarmer Milch und etwas Mehl ein Teiglein anrühren. Mit Mehl bestäuben. Weiche Butter, Salz, Eier, Vanillezucker, den restlichen Zucker und Zitronenabrieb am Rand der Schüssel verteilen. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Nach dem Gehen die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten (mit der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührgeräts). Während des Knetens so viel Milch zugeben, dass der Teig eine weiche Beschaffenheit hat, ohne zu kleben. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten zur doppelten Größe aufgehen lassen.
  3. Eine Bratreine auf die Herdplatte stellen und darin die Butter bei niedriger Hitze schmelzen lassen. Den Teig nochmal gut durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 20x30 cm) ausrollen. Den Teig mit einen Messer in etwa 5x5 cm kleine Quadrate schneiden. Auf jedes Quadrat mittig einen Teelöffel Pflaumenmus setzen. Den Teig über die Füllung zusammenziehen und zu einer Kugel formen. Die Kugeln in der zerlassenen Butter wenden und nebeneinander in die Form setzen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Buchteln im Backofen (Mitte) ca. 30 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Vanillesauce servieren.
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe