Bodychange Steak mit selbstgemachtem Spinat-Pesto

Von

Bewerten Sie das Rezept

Foto: © Bodychange.de

Pesto selber zu machen ist spannender, als man denkt, denn Sie können es genau so entwickeln, wie Sie gerade möchten. Nichts wie ran an den Mixer!

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g Rindsteak (Entrecote oder Filet)
  • 100 g frischer Spinat
  • 25 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6-8 EL Olivenöl
  • 8-10 Kirschtomaten
  • 1/2 gelbe Zwiebel
  • Olivenöl
  • Etwas Rucola
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer zum Würzen

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Tomaten waschen, Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Beide Zutaten auf eine gefettete Backform verteilen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und im Ofen für 20 Minuten backen.
  3. Spinat, Pinienkerne, Knoblauch und Olivenöl mit einem Stabmixer pürieren, bis es eine homogene Masse ergibt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Steak mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen und beide Seiten für je 3 Minuten grillen.
  5. Pesto auf das Steak streichen und mit Rucola und Pinienkernen dekorieren. Zusammen mit den Ofentomaten servieren.

>> Low Carb - Mit weniger Kohlenhydraten Abnehmerfolge feiern

Mehr zum Thema Spinat

Mehr zum Thema Bodychange: Bodychange: Mehr als nur ein Sportprogramm

Weitere Bodychange -Rezepte gibt es hier:

Bratbananen mit Zimtjoghurt

Bohneneintopf mit Limone und Speck

Zimtpfannkuchen mit Mandelmehl

Rinderfilet in Serranoschinken

Feuriger Fisch in Ingwer-Chili-Soße

Blumenkohl mit Eiern in Senfsoße

Exotische Asia-Pfanne mit Huhn

Kokos-Kurkuma Garnelen-Spieße

Seite
Von