Salatrezept Gemischter Blattsalat mit Pfifferlingen und essbaren Blüten

Von

Bewerten Sie das Rezept

Foto: © StockFood / Sporrer/Skowronek

Salate sind gesund und echte Schlankmacher. Dass sie dabei aber auch noch wunderschön aussehen können, stellt dieses Rezept unter Beweis.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Chicorée
  • 200 g gemischte Blattsalate, z. B. Rucola, Spinatblätter, Lollo bionda, Sauerampfer
  • 200 g Pfifferlinge
  • 1 Schalotte
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 - 3 EL weißer Balsamico
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 Hand voll Essblüten, z. B. Stiefmütterchen und Rose

Pro Portion etwa:

  • 149 kcal
  • 13 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 3,3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Den Chicorée waschen, putzen und in einzelne Blätter zerteilen, wenn nötig, kleiner schneiden. Die Blattsalate abbrausen, putzen, trocken schleudern und klein zupfen.
  2. Die Pilze putzen und falls nötig, kleiner schneiden. Die Schalotte schälen, fein hacken und in 1 EL heißem Öl in einer Pfanne glasig anschwitzen. Die Pilze zugeben und 1-2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
  3. Für das Dressing das übrige Öl mit dem Zitronensaft, dem Essig, dem Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Die Blattsalate, Chicorée und die Pilze untermischen und den Salat auf Schüsseln verteilen. Mit essbaren Blüten garniert servieren.

Mehr Hauptgerichte mit weniger als 300 Kalorien

Essbare Blüten

Beschreibung anzeigen

Seite
Von