Kirschrezept Rosenkuchen mit Kirschen

Bewerten Sie das Rezept

Foto: © StockFood /

Zartes Hefegebäck passt immer auf die Kaffeetafel. Zur Kirschenzeit füllen wir Heferöschen mit den süßen Früchten und lassen sie uns warm schmecken.

Zutaten für eine Springform, 12 "Rosen"

  • 500 g Dinkelmehl, Type 630
  • 1 Würfel Hefe, 42 g
  • 75 g Zucker
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75 g weiche Butter
  • Mehl, zum ArbeitenFür die Füllung:
  • 30 g Vanillepuddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 375 ml Milch
  • 300 g SüßkirschenZum Bestreichen:
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Sahne
  • 125 g Quittengelee, oder Aprikosenkonfitüre

Pro Portion etwa:

  • 328 kcal
  • 8 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate
  • 8,1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln und mit 1 EL Zucker und 4 EL lauwarmer Milch verrühren. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch bedecken und für ca. 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Anschließend den übrigen Zucker und die übrige Milch gemeinsam mit Salz, Ei und Butter zur Mehl-Hefe-Mischung geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Bei Bedarf noch Mehl oder Milch hinzugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt für ca. 45 Minuten ruhen lassen.
  2. Für die Füllung das Puddingpulver mit dem Zucker und 75 ml kalter Milch glatt rühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen, das Puddingpulver einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Einige Minuten zu einem cremigen Pudding weiterkochen lassen, dann in eine Schüssel füllen und mit Frischhaltefolie abgedeckt (so bildet sich keine Haut) auskühlen lassen.
  3. Die Kirschen waschen, entsteinen und halbieren.
  4. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Backpapier auskleiden. Den Teig auf bemehlter Fläche zu einem Rechteck von ca. 30x40 cm ausrollen und den Pudding darauf streichen. Dabei an den Seiten einen Rand frei lassen. Die Kirschen auf dem Pudding verteilen und den Teig von der breiten Seite her aufrollen. Die Teigrolle in 12 Scheiben schneiden und diese vorsichtig nebeneinander in die Springform setzen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und die Rollen damit bestreichen. Im Ofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  5. Die Konfitüre in einem kleinen Topf einmal aufkochen lassen. Den fertigen Rosenkuchen mit der heißen Konfitüre bestreichen und auskühlen lassen.

Tipp

Wenn es keine frischen Kirschen gibt, können auch Sauerkirschen aus dem Glas verwendet werden. Einfach vor dem Belegen gut abtropfen lassen.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen