Saisonale Küche Knusprige Blätterteigtarte mit Spargel und Ziegenkäse

Bewerten Sie das Rezept

Foto: © Stockfood

Spargel mit Sauce Hollandaise ist lecker, aber haben Sie schon einmal eine Tarte mit Spargel probiert? Zusammen mit Ziegenkäse wirklich abwechslungsreich.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg grüner Spargel
  • Salz
  • ca. 350 g Blätterteig
  • Butter, für die Formen
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Eigelb
  • 1 Hand voll Basilikum
  • 1 Msp Zitronenabrieb, unbehandelt
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 250 g Ziegenkäse
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Kürbiskerne

Pro Portion etwa:

  • 809 kcal
  • 63 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate
  • 27 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen. Abschrecken und trocken tupfen.
    Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Den Blätterteig ausbreiten, nach Bedarf 4-5 mm dünn auswellen und in 4 kleine, gebutterte Tarteformen (à ca. 10x16 cm) legen, dabei einen kleinen Rand formen. Die Crème fraîche mit dem Eigelb verrühren. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Zitronenabrieb unter die Creme mengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den Boden der Tartes streichen und mit dem Spargel belegen. Den Käse würfeln und darüber streuen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Zusammen mit den Kürbiskernen und über den Käse streuen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Mehr Rezepte mit Spargel: Ob weiß oder grün, wir lieben ihn immer

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe