Salatrezept Spitzkohlsalat mit Koriander, Chili und Erdnüssen

Bewerten Sie das Rezept

Foto: © Stockfood

Spitzkohl hat gerade Saison. Grund genug ihn mal neu aufzulegen mit einem asiatisch inspiriertem Salat.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Spitzkohl, ca. 800 g
  • Salz
  • 2 Hand voll Petersilie
  • 2 Hand voll Koriandergrün
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Erdnussöl
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 TL Zucker
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 4 EL Erdnusskerne, geröstet

Pro Portion etwa:

  • 346 kcal
  • 29 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Den Kohl von den äußeren Blättern befreien, vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel fein hobeln. Kräftig salzen und gut verkneten. Etwa 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Petersilie und den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Die beiden Öle mit dem Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und das Dressing unter mit den Kräutern unter den Kohlsalat mischen. Am besten nochmal ca. 1 Stunde durchziehen lassen, dann abschmecken. Die Erdnüsse hacken und zum Servieren über den Salat streuen.

Mehr zum Thema Spitzkohl

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe