Vanillepudding im Blätterteigherz mit Erdbeeren

Alle an einem Tisch. Es fehlen nur noch die Torten. Von

Bewerten Sie das Rezept

Foto: © Stockfood

Wenn Sie Ihre Liebsten mal mit einem Vanillepudding der besonderen Art überraschen möchten, sind die Blätterteigherzen mit Erdbeeren genau das Richtige.

Zutaten für 12 Herzen:

  • 400 g Blätterteig
  • flüssige Butter, zum Bepinseln
  • Puderzucker, zum Bestauben
  • 1/2 Vanilleschote
  • 400 ml Milch
  • 4 Eigelbe
  • 60 g Zucker
  • 1 - 1 1/2 EL Speisestärke
  • 6 schöne Erdbeeren
  • 12 Minzeblätter

Pro Portion etwa:

  • 212 kcal
  • 14 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
  2. Den Blätterteig ausbreiten und 12 Herzen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit der Butter bestreichen. Mit Puderzucker bestauben und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen und vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
  3. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit der Milch in einem Topf aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen.
  4. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die Stärke zufügen und unter Rühren die warme Milch einfließen lassen. Alles zurück in den Topf gießen und auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren andicken lassen. Anschließend unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen.
  5. Die Blätterteigherzen auf der Oberfläche ein wenig eindrücken und mit der Creme füllen. Die Erdbeeren abbrausen, trocken tupfen, das Grün entfernen und halbieren. Auf die Törtchen verteilen. Mit Puderzucker bestauben und mit Minze garniert servieren.

Mehr zum Thema Erdbeeren

Seite
Alle an einem Tisch. Es fehlen nur noch die Torten. Von

Kommentare