Exotisch und deftig Asia-Fischsuppe mit Lachs

Von

Bewerten Sie das Rezept

Was geht über eine deftige Fischsuppe? Besonders köstlich wird diese, wenn man sie auf asiatische Art zubereitet – wie in unserem Rezept.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Lauchzwiebeln
  • 25 g frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Spitzkohl
  • 12 g getrocknete Wakame-Algen (Braunalgen; aus dem Supermarkt, Bioladen oder Reformhaus)
  • 400 g Lachsfilet ohne Haut
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz, Pfeffer
  • Sojasoße
  • 200 g Garnelen (TK oder Kühltheke)

Pro Portion etwa:

  • 545 kcal
  • 32 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate
  • 14 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Chilischote, bis auf 2–3 Kerne, entkernen und ebenfalls hacken. Brokkoli und Spitzkohl mundgerecht zerteilen. Wakame-Algen ca. 5 Minuten in etwas Wasser einweichen (alternativ 200 g TK-Garnelen auftauen lassen). Lachsfilet in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Koriandergrün klein schneiden. Algen ausdrücken und in Streifen schneiden.
  2. Lauchzwiebeln und Knoblauch in Sesamöl andünsten. Kurkuma kurz mitbraten.
  3. 1 Liter Wasser zugießen, aufkochen. Gemüse zufügen. Mit Chili, Ingwer, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Algen zugeben und weitere ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  4. Nach ca. 2 Minuten Lachs (und eventuell Garnelen) zufügen und sanft garen. Suppe mit Sojasoße abschmecken. Mit Koriander bestreuen.

Hier finden Sie weitere Tipps, Rezepte und Ideen für den Winter: Winter: Mit diesen Rezepten und Ideen durch die kalte Jahreszeit

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen