Heiß aus dem Ofen Zucchini-Lasagne

Von

Bewerten Sie das Rezept

Wer sagt, dass fleischfreie Lasagne nicht schmeckt, der sollte mal dieses Rezept ausprobieren! Unter Garantie schmeckt es der ganzen Familie.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Tofu
  • 500 g Möhren
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 0.5 Bund frischer Oregano
  • 300 ml Rotwein
  • 2 EL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Zucchini
  • 125 g Mandelmus (Reformhaus oder Naturkostladen)
  • 50 g Cashewkerne (ungesalzen)

Pro Portion etwa:

  • 630 kcal
  • 44 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate
  • 21 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 01:30

Und so wird’s gemacht

Tofu mit einer Gabel zerbröseln. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Tofu, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 10 Minuten anbraten. Tomatenmark zugeben und mitrösten. Die Kräuter waschen, hacken und zugeben. Mit Rotwein ablöschen und Agavendicksaft zugeben. Unter Rühren dünsten, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Zucchini waschen, putzen und längs in feine Scheiben schneiden. Zucchinischeiben und Tofumix im Wechsel in eine Auflaufform schichten. Mandelmus und ca. 5 EL Mineralwasser pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mischung auf der Lasagne verteilen. Cashewkerne hacken und darüberstreuen. Lasagne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.

Mehr zum Thema Zucchini

Mehr zum Thema Tofu

Weitere leckere Lasagne-Rezepte: Lasagne: So gut schmeckt der Klassiker selbstgemacht

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen