Luftig und Cremig Weiße Schoko-Orangenmousse-Torte

Bewerten Sie das Rezept
Perfektes Rezept für heiße Tage: Wir sagen Ihnen, wie Sie die weiße Schoko-Orangenmousse-Torte machen.

Foto: Matthias Liebich

Perfektes Rezept für heiße Tage: Wir sagen Ihnen, wie Sie die weiße Schoko-Orangenmousse-Torte machen.

Weiße Schokolade und Orange gehören zusammen wie Sonne und Meer. Die perfekte Torte für den Sommer, wenn eine dunkle Schokotorte zu schwer im Magen liegen würde. Hier geht's zum Rezept!

Zutaten für 16 Stücke:

  • 6 Bio-Orangen
  • 5 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 8 Blatt Gelatine
  • 250 g weiße Schokolade
  • 2 Eigelb (M)
  • 60 ml Orangenlikör
  • 500 g Schlagsahne
  • 300 ml Orangensaft
  • 2 EL Pektin (pflanzliches Bindemittel; z.B. aus dem Reformhaus oder Naturkostladen)

Pro Portion etwa:

  • 365 kcal
  • 17 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Kühlzeit:

  • 02h 30 Min.

Backzeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Orangen heiß waschen und trocken reiben. 2 EL Schale fein abreiben. 2 Orangen auspressen, 4 Orangen schälen und die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Ausgepressten Orangensaft auf ca. 100 ml einkochen. 4 Eier trennen. Eiweiße und Salz steif schlagen. 120 g Zucker dabei einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelbe und 1 EL Orangenschale unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterheben.
  2. Biskuitmasse in einer mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm ø) glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für die Mousse Gelatine einweichen. 150 g Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eigelbe, 1 Ei, 100 g Zucker, eingekochten Orangensaft und Orangenlikör über einem warmen Wasserbad hellcremig aufschlagen. Schokolade unterrühren.
  3. 5 Blatt Gelatine darin auflösen und kalt schlagen. Sahne steif schlagen und unterheben. 4 EL Creme abnehmen. Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit einem Tortenring umstellen und die Hälfte der Orangenfilets darauf verteilen. 1/3 Creme daraufgeben. 2. Boden auflegen, Orangenfilets und Creme einschichten und den 3. Boden mit der restlichen Creme glatt streichen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Tortenring lösen. Torte kurz anfrieren lassen.
  4. Orangensaft, restlichen Zucker und Pektin aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen. Mischung etwas abkühlen und die restliche Gelatine darin schmelzen. Guss auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Torte auf ein Tortengitter über ein Blech stellen. Den Guss üppig über die Tortenoberfläche und den Rand gießen. Guss abtropfen lassen und die Torte auf eine Tortenplatte stellen. Restliche Kuvertüre mit einem Sparschäler in feine Röllchen schaben und den Rand damit verzieren. Nochmals kurz kühlen und mit Orangenscheiben belegt anrichten.

Desserts mit der hellen Variante wie dieser Orangen-Mandelkuchen mit weißer Schokolade sind eine ganz besondere Sommer-Köstlichkeit. Probieren Sie unbedingt auch unseren fruchtig-nussigen Orangen-Mandelkuchen mit weißer Schokolade oder wie wäre es mit unserem schnellen Rezept für die weiße Schokoladen-Eierlikör-Torte ?

Es soll mal wieder etwas Besonderes werden? Wir haben ein paar Inspirationen für Sie gesammelt:

Auf unserer Themenseite Dessertrezepte finden Naschkatzen noch mehr Ideen für süße Sünden.

Von

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe