Eierlikör-Kranz

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 16 Stücke:

  • 5 Eier (M)
  • 290 g Puderzucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.25 l Öl
  • 250 g Schlagsahne
  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 600 ml Milch
  • 2 Päckchen Puddingpulver „Vanille“ (zum Kochen)
  • 400 ml Eierlikör
  • 250 g Butter
  • 1 Bio-Orange

Pro Portion etwa:

  • 560 kcal
  • 40 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Backzeit:

  • 40 Minuten

Kühlzeit:

  • 02:00

Und so wird’s gemacht

Für den Teig Eier, 200 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Salz sehr cremig rühren. Öl und Sahne nach und nach unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, unterrühren. Teig in eine gefettete Kranzform (2 ¼ l Inhalt) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) 40–50 Minuten backen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Für die Füllung 2 Päckchen Vanillezucker, 6 EL Milch, Puddingpulver und 40 g Puderzucker verrühren. Restliche Milch und Eierlikör aufkochen, Puddingmischung einrühren, unter Rühren kurz aufkochen, in eine Schüssel füllen, mit Folie zudecken und abkühlen lassen. Butter und 50 g Puderzucker sehrcremig rühren. Puddingmasse nach und nach unter die Buttermasse rühren. Creme ca. 1 Stunde kalt stellen. Kranz zweimal waagerecht durchschneiden. Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale in Zesten abziehen. Orange auspressen. Böden mit Orangensaft beträufeln. Jeweils ¼ der Buttercreme auf die unteren 2 Böden streichen. Alle 3 Ringe aufeinandersetzen. Kranz mit der restlichen Creme rundherum einstreichen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren mit Orangenschalenzesten bestreuen.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen