Tortenrezept Frankfurter Kranz mit Rotwein-Buttercreme & Mandelkrokant

Von

Bewerten Sie das Rezept
Ein cremiger Augenschmaus auf der Kaffeetafel: unser Frankfurter Kranz mit Rotwein-Buttercreme und Mandelblättchen.

Foto: Matthias Liebich

Ein cremiger Augenschmaus auf der Kaffeetafel: unser Frankfurter Kranz mit Rotwein-Buttercreme und Mandelblättchen.

Der Frankfurter Kranz ist eine der beliebtesten Buttercremetorten. Probieren Sie unsere Variation des hessischen Tortenklassikers mit Rotwein-Buttercreme und Mandeln.

Zutaten für 16 Stücke:

  • 350 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL dunkles Kakaopulver
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (M)
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 700 ml Rotwein
  • 100 g Gelierzucker (2:1)
  • 80 g Mandelblättchen

Pro Portion etwa:

  • 390 kcal
  • 22 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde (zzgl. 35 Minuten Back- und 6 Stunden Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Kranzform (ca. 600 ml Inhalt, 22 cm ø) fetten. 100 g Butter, 150 g Zucker, Vanillezucker, Kakao, 1 EL Gewürz, Zitronenschale und Salz sehr cremig rühren. Eier einzeln gründlich unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, kurz unter die Butter-Ei-Mischung rühren.
  2. Teig in die Form streichen, im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
  3. Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale dünn spiralförmig abschälen. Orange auspressen. Puddingpulver und Saft verrühren. 500 ml Wein, 50 g Zucker und Orangenschale aufkochen. Orangenschale entfernen, Puddingpulver unterrühren, nochmals kurz aufkochen. Pudding in eine Schüssel füllen, sofort mit Folie zudecken und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.
  4. Gelierzucker, 200 ml Wein, 1 EL Gewürz ca. 4 Minuten kochen lassen und abkühlen lassen, kalt stellen.
  5. Für die Creme 250 g Butter und 100 g Zucker sehr hellcremig rühren. Pudding durchrühren und esslöffelweise gründlich unter die Butter mixen.
  6. Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden, Böden mit dem Wein-Gelee bestreichen. Die Hälfte der Buttercreme auf den unteren und mittleren Boden streichen. Böden wieder zusammensetzen. Den Kranz mit der übrigen Creme rundherum einstreichen. Mindestens 6 Stunden, besser bis zu 2 Tage, in Folie gewickelt im Kühlschrank durchziehen lassen.
  7. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen und den Kranz damit verzieren.

Hat Ihnen unser Rezept für den Frankfurter Kranz mit der Rotwein-Buttercreme gefallen? Entdecken Sie auf unserer Themenseite eine Vielzahl an einfachen sowie raffinierten Tortenrezepten.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen