Sommerlich frisch Beeren-Mohn-Torte mit leckerer Creme

Von

Bewerten Sie das Rezept
Können Sie beim Anblick dieser Beeren-Mohn-Torte noch widerstehen?

Foto: Matthias Liebich

Können Sie beim Anblick dieser Beeren-Mohn-Torte noch widerstehen?

Die Beeren-Saison sorgt für frischen Wind, vor allem in der heimischen Backstube. Einer unserer Favoriten: diese köstliche Torte mit Erdbeeren, Himbeeren, Mohn und einer feinen Creme.

Zutaten für 12 Stücke:

  • 30 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g frisch geschroteter Mohn
  • 5 Eier (M)
  • 3 Eigelb (M)
  • 225 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 8 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 0.5 l Milch
  • 0.5 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 325 g Schlagsahne
  • 3 - 4 EL Waldfruchtkonfitüre
  • 500 g gemischte Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren)
  • 150 g rote Johannisbeeren
  • 10 frische Himbeeren

Pro Portion etwa:

  • 330 kcal
  • 16 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate
  • 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde (zzgl. 35 Minuten Back- und drei Stunden Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Butter schmelzen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben. Mohn untermischen. Eier trennen. 5 Eigelb und 2 EL heißes Wasser hellcremig rühren, dabei 50 g Zucker einstreuen.
  2. Eiweiße und Salz steif schlagen, 100 g Zucker einstreuen und schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eischnee und Mehlmischung auf die Eigelbcreme geben, unterheben. Butter unterziehen.
  3. In 2 Springformen mit Backpapier (ca. 18 cm ø) verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  4. Gelatine einweichen, Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Vanillemark und -schote mit Milch erhitzen, kurz ziehen lassen. 3 Eigelb, 75 g Zucker und Zitronenschale cremig rühren. Etwas heiße Vanillemilch unter Rühren angießen. Unter die übrige Milch schlagen und unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis sie dicklich wird. In eine Schüssel füllen, ausgedrückte Gelatine darin schmelzen. Mit Frischhaltefolie bedeckt auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  5. Von der Sahne 125 g steif schlagen. Vanillecreme durch ein feines Sieb streichen, geschlagene Sahne unterziehen und Creme kurz kalt stellen. Böden jeweils waagerecht halbieren und mit Konfitüre bestreichen. Beeren verlesen waschen und putzen. Böden, Beeren und Vanillecreme in einen hohen Tortenring schichten, mit einer Schicht Creme abschließen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen und gelieren lassen.
  6. 200 g Sahne steif schlagen. Ca. 3 EL davon in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Beeren für die Verzierung verlesen. Torte aus dem Tortenring lösen. Tortenrand rundherum mit Sahne einstreichen. Rand der Tortenoberfläche mit kleinen Sahnetuffs bespritzen, Torte mit Johannis- und Himbeeren verzieren und anrichten.

Eine Zutat vergessen einzukaufen? Im Video erfahren Sie, mit welchen Lebensmitteln Sie bestimmte Zutaten beim Backen ersetzen können:

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

Beschreibung anzeigen

Sie sind ein großer Fan von Erdbeeren? Dann entdecken Sie unsere besten Rezepte rund um die rote Frucht in unserer Bildergalerie:

Wer neben der Beeren-Mohn-Torte auch noch weitere tolle Rezepte für verschiedene Torten sucht, findet jede Menge davon auf unserer Themenseite.

Seite
Von

Kommentare