SCHOKOLADE MIT SCHWIPPS Schokoladen-Whiskey-Trüffeltorte

Bewerten Sie das Rezept

Dunkle Schokolade trifft auf Whiskey und Trüffel, zusammen ergeben sie einen Schlemmertraum, der auch optisch was hermacht.

Zutaten für 16 Stücke:

  • 820 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 250 g Butter
  • 400 g Schlagsahne
  • 110 ml Whiskey
  • Salz
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier (M)
  • 150 g vorgegarte Maronen (Vakuumpack)
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 50 g Aprikosen-Konfitüre

Pro Portion etwa:

  • 570 kcal
  • 38 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Backzeit:

  • 35 Minuten

Kühlzeit:

  • 01:30

Und so wird’s gemacht

  1. Für die Trüffelcreme 300 g Kuvertüre fein hacken. 100 g Butter mit 250 g Sahne aufkochen und über die Kuvertüre gießen. 60 ml Whiskey zugeben, Kuvertüre unter Rühren schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Für die Trüffeltuffs 400 g Kuvertüre hacken mit 150 g Sahne und 50 ml Whiskey bei milder Hitze unter Rühren schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und ca. 25 kleine Tuffs auf ein Blech mit Backpapier spritzen. Kalt stellen.
  3. Für den Teig 150 g weiche Butter, 1 Prise Salz, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier nacheinander gründlich unterrühren. Maronen in der Küchenmaschine fein mahlen.
  4. Maronen, Mehl, Backpulver und Zimt mischen, unter die Ei-Butter-Mischung rühren. Teig in eine gefettete Springform (24 cm ø) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) ca. 35 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  5. Konfitüre erwärmen und durch ein feines Sieb streichen. Trüffelcreme kurz aufschlagen.
  6. Boden aus der Form lösen, begradigen und 2-mal waagerecht durchschneiden. Untersten Boden mit einem Tortenring umstellen. Boden mit Konfitüre bestreichen. 2. Boden auflegen und mit einer Schicht Trüffelcreme bestreichen. Den nächsten Boden auflegen und mit restlicher Creme bestreichen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen.
  7. Für die Dekoration 120 g Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre auf einer in Höhe der Torte zugeschnittenen Relieffolie (online oder im Fachgeschäft erhältlich) verstreichen, kurz etwas anziehen lassen (Schokolade darf nicht mehr verlaufen, sollte aber noch elastisch sein). Folie mit der Kuvertüre nach innen um die Torte legen und vorsichtig andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen, dann die Folie vorsichtig abziehen. Trüffeltuffs auf die Torte setzen.

Mehr zum Thema Trüffel

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen