02.02.2016

Für kalte Tage Kartoffel-Sauerkraut-Eintopf

Bewertung: 0.0/5

Die gute Hausmannskost ist doch manchmal schlichtweg das beste: Kartoffeln und Sauerkraut passen hervorragend zusammen und haben in diesem Eintopf zueinander gefunden.

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 TL Olivenöl
  • 250 ml Brühe (Instant)
  • 225 g Frischkost-Sauerkraut
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver

Pro Portion etwa:

  • 300 kcal
  • 6 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate
  • 13 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

Zwiebel und Kartoffeln schälen und würfeln. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel und Kartoffeln darin andünsten. Brühe zugeben und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Frischkost- Sauerkraut abtropfen lassen, mit Lorbeerblatt unter die Kartoffeln mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zugedeckt weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen. Eintopf nochmals abschmecken und anrichten.

Sauerkraut: Der fermentierte Kohl erlebt ein Revival

Seite

Kommentare

Kommentare einblenden