ABWECHSLUNGSREICH Nudelsalat mit Salami

Von

Bewerten Sie das Rezept

Dank Apfelessig und Joghurt bekommt der Nudelsalat mit Salami, Erbsen und Möhren einen echten Frischekick.

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g Nudeln
  • 1 Möhre
  • 50 g Erbsen (TK)
  • 0.5 Paprikaschote
  • 30 g Rindersalami
  • 1 TL Crème fraîche
  • 40 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
  • 1 TL Apfelessig
  • Kräutersalz
  • frische Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 400 kcal
  • 13 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate
  • 19 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

Nudeln garen. Möhre schälen, würfeln, mit Erbsen in wenig gesalzenem Wasser 10 bis 12 Minuten dünsten, abgießen. Paprika würfeln. Rindersalami in feine Streifen schneiden. Möhren, Erbsen, Paprika und Salami unter die Nudeln rühren. Crème fraîche, Naturjoghurt und Apfelessig verrühren, mit Kräutersalz würzen. Dressing unter den Salat heben, mit Petersilie bestreuen.

Siehe auch: Apfelessig

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen