Küchenklassiker Kartoffel-Hack-Pfanne

Bewerten Sie das Rezept
Lecker und gesund: Kartoffel-Hack-Pfanne

Lecker und gesund: Kartoffel-Hack-Pfanne

Ob Resteverwertung oder frisch gekauft: Mit einer Kartoffel-Hack-Pfanne können Sie nichts falsch machen. Mit unserem Rezept schmeckt das deftige Gericht besonders lecker. Und das Tolle: Es hat nicht einmal viele Kalorien!

Zutaten für 1 Portion:

  • 250 g mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 100 g Tatar (Schabefleisch)
  • 150 g halbierte rosé Champignons
  • 200 g Kirschtomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL fettarmer Frischkäse mit Kräutern (0,2 % Fett)

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 9 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate
  • 30 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Kartoffeln waschen und in Wasser garen. Lauchzwiebel putzen, waschen, sehr fein würfeln und in Olivenöl in einer beschichteten Pfanne anbraten.
  2. Tatar (Schabefleisch) und halbierte rosé Champignons zugeben und braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, herausnehmen.
  3. Kartoffeln abgießen, pellen, in Würfel schneiden und im Bratfett anbraten. Hack und Pilze wieder zugeben. Kirschtomaten waschen, halbieren und in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kartoffel-Hack-Pfanne mit Frischkäse mit Kräutern (0,2 % Fett) anrichten.

Mit einer Kartoffel-Hack-Pfanne lässt sich jeder begeistern – und bei gerade einmal 350 kcal pro Portion können Sie auch noch so richtig zulangen. Der Magerquark tut sein Übriges. Wenn das mal kein Grund zur Schlemmfreude ist.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe