Windbeutel mit Kirsch-Zimtcreme

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 18 Stück:

  • 250 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 0.25 TL Salz
  • 125 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 400 g Magerquark
  • 3 EL brauner Zucker
  • 0.25 TL Zimt
  • 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 100 ml Schlagsahne
  • 300 g abgetropfte Kirschen (aus dem Glas oder frische, entsteinte Kirschen)

Pro Portion etwa:

  • 100 kcal
  • 5 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Und so wird’s gemacht

250 ml Milch mit 30 g Butter und 1/4 TL Salz zum Kochen bringen. 125 g durchgesiebtes Mehl auf einmal in die Milch schütten, schnell und kräftig unterrühren. Hitze zurückschalten, kräftig weiterrühren, bis sich ein Teigkloß bildet, der sich vom Topfboden löst. Teig in eine Rührschüssel geben. 1 Ei mit dem Handmixer untermischen. Teig abkühlen lassen. Nacheinander 3 Eier mit dem Handrührgerät untermischen, bis der Teig glatt ist. 1 gehäuften TL durchgesiebtes Backpulver unter den Teig rühren. Backblech mit Backpapier auslegen und mit dem Esslöffel 18 kleine Häufchen auf das Blech setzen. Windbeutel im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen, sofort nach dem Backen quer durchschneiden und auf einem Gitter abkühlen lassen. 400 g Magerquark, 3 EL braunen Zucker, 1/4 TL Zimt und 1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale glatt rühren. Quark mit 100 ml steif geschlagener Sahne vermischen. 300 g entsteinte, halbierte Kirschen (süß) mit der Zimtcreme vermischen. Windbeutel mit der Kirsch- Zimtcreme füllen.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen