Überbackenes Minuten-Schnitzel auf roter Bete

Von

Bewerten Sie das Rezept

Was man aus Minuten-Schnitzeln alles zaubern kann: Überbacken und mit roter Bete. Wir wären nicht überrascht, wenn dies zu Ihrem neuen Lieblingsrezept wird.

Zutaten für 1 Portion:

  • 250 g vorgegarte Rote-Beete-Knollen (Vakuum- Pack)
  • 1 TL Walnussöl
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Apfelessig
  • 125 g Minuten-Schnitzel von der Pute
  • 50 g Feta (9% Fett)
  • 1 EL gehackte Mandeln

Pro Portion etwa:

  • 398 kcal
  • 18 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate
  • 45 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Gegarte Rote-Bete-Knollen (Vakupack) in feine Spalten schneiden, in Walnussöl andünsten. Lauchzwiebeln in Ringen zugeben und mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Apfelessig würzen. In eine kleine Auflaufform geben.
  2. Minuten-Schnitzel von der Pute in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten und würzen. Schnitzel, fein zerbröselten Feta (9 % Fett) und gehackte Mandeln auf dem Gemüse verteilen. Im heißen Ofen oder unter dem Grill kurz gratinieren.

Siehe auch: Apfelessig und Rote Bete

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen