Geht einfach immer! Spaghetti mit Hackbällchen und Blattspinat

Von

Bewerten Sie das Rezept
Zu gut, um wahr zu sein: Unsere Spaghetti mit Hackbällchen und Blattspinat passen perfekt in Ihren Diätplan.

Foto: iStock/freeskyline

Zu gut, um wahr zu sein: Unsere Spaghetti mit Hackbällchen und Blattspinat passen perfekt in Ihren Diätplan.

Unsere Spaghetti mit Hackbällchen und Spinat sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch unglaublich lecker. Hier lesen Sie, wie es geht.

Zutaten für 1 Portion:

  • 100 g Spaghetti
  • Für die Hackbällchen:
  • 100 g Hackfleisch (Schwein o. gemischt)
  • 1/2 TL Senf
  • 1 Schalotte
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Öl
  • Für die Soße:
  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 ml Brühe
  • 80 g Blattspinat, TK & gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, gerieben
  • 1 TL Soßenbinder, hell
  • nach Belieben: Parmesan, gerieben

Pro Portion etwa:

  • 758 kcal
  • 34 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate
  • 31 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. 20 Minuten Koch- und Bratzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen.
  2. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Eine klein gehackte Schalotte, Senf sowie etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und aus den Zutaten eine homogene Masse kneten. Daraus Hackbällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackbällchen gleichmäßig anbraten. Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  3. Für die Soße zunächst Schalotten und Knoblauch abziehen, dann fein hacken. Beides im Bratfett in der Pfanne kurz anbraten, dann mit Brühe ablöschen. Spinat unterrühren und warten, bis er komplett aufgetaut ist. Nun auch die Sahne aufgießen und kurz aufkochen. Soße mit Soßenbinder andicken, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.
  4. Fertige Spaghetti mit in die Pfanne geben und alles vermengen – dann zusammen mit den Hackbällchen anrichten. Nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan garnieren.

Tipp: Sind die Hackbällchen zwischenzeitlich schon zu kalt geworden? Dann Geben Sie sie ruhig nochmal in die Pfanne und erhitzen sie zusammen mit Soße und Nudeln.

Spaghetti mit Hackbällchen sind ein Klassiker aus der italienischen Küche Wenn Sie Lust auf weitere Nudelgerichte haben, sollten Sie in unserer Galerie vorbeischauen. Dort finden Sie klassisch italienische Pasta-Rezepte.

Im Video verraten wir Ihnen, wie Sie leckere Hackbällchen Toskana zubereiten können:

Hackbällchen Toskana mit würziger Tomatensauce

Beschreibung anzeigen

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere Nudelgerichte und auch Ideen mit Hackfleisch.

Seite
Von