Gesunde und leichte Küche Gemüse in Kokossoße

Von

Bewerten Sie das Rezept
Gemüse in Curry-Kokossoße

Gemüse in Curry-Kokossoße

Kokos ist längst mehr als eine bloße Zutat zum Kuchen backen. Gerade in der asiatischen und karibischen Küche sorgen Kokosmilch und -raspeln erst für den authentischen Geschmack – so auch in diesem köstlichen Gericht.

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Schalotte
  • 100 g Möhren
  • 150 g Kartoffeln
  • 200 g Paprikaschoten
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 2 TL Zitronensaft
  • 25 g rote Linsen
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml fettarme Kokosnussmilch (9 % Fett)
  • Salz
  • Curry

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 10 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate
  • 12 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Schalotte schälen, fein würfeln. Möhre, Kartoffel, Paprikaschote putzen und in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen, reiben und mit Zitronensaft zum Gemüse geben.
  2. Rote Linsen, Gemüsebrühe und fettarme Kokosmilch (9 % Fett; Reformhaus oder Drogeriemarkt) unterrühren. Alles zugedeckt zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze in 10-12 Minuten fertig garen. Mit Salz und Curry abschmecken.

Siehe auch: Schnelle Rezepte, Kokos, Vegetarisch, Currys

Seite
Von