Kohlenhydratgruppe Pfifferlings-Pasta

Bewerten Sie das Rezept
Ein tolles Herbstgericht: unsere Pfifferlings-Pasta.

Foto: Matthias Liebich

Ein tolles Herbstgericht: unsere Pfifferlings-Pasta.

Man nehme ein paar Nudeln und zaubere mithilfe von frischen Kräutern, Pfifferlingen und Shiitake-Pilzen ein Herbstmahl, das uns jetzt schon in der Nase liegt.

Zutaten für 1 Portion:

  • 75 g Bandnudeln
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Pfifferlinge
  • 1 TL Öl
  • 50 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • Pfeffer
  • 1 EL fettarmer Frischkäse (0,2% Fett)
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 100 g Kirschtomaten
  • 150 g Champignons
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 1 Zwiebel

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 8 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate
  • 14 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht

Bandnudeln in Salzwasser garen. Zwiebel fein würfeln. Pfifferlinge (ersatzweise Champignons, Shiitake-Pilze) putzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten, dann Pilze kräftig anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen, einmal kräftig aufkochen lassen. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und mit den Pilzen mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frischkäse (0,2 % Fett) und gehackter Petersilie verfeinern. Pasta mit Kirschtomaten in Spalten anrichten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe