Hausmannskost Curry-Senf-Ei auf Reis

Von

Bewerten Sie das Rezept
Curry-Senf-Ei auf Reis

Curry-Senf-Ei auf Reis

Haben Sie schon mal Senfkörner geröstet und zum Würzen genutzt?Die sorgen für ein tolles Aroma und passen hervorragend zu den Eiern in Currysoße.

Zutaten für 1 Portion:

  • 90 g Reis
  • 1 - 2 TL Senfkörner
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 0.5 TL Currypulver
  • 200 g Tomaten (Dose)
  • 1 Ei
  • 1 kleine Portion Kräuter-Blattsalat
  • 5 Radieschen
  • 1 TL Öl
  • Zitronensaft

Pro Portion etwa:

  • 365 kcal
  • 11 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate
  • 14 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Reis laut Gebrauchsanweisung kochen (die Hälfte davon für das Abendessen aufbewahren).
  2. Senfkörner in einer Pfanne leicht anrösten, bis sie zu springen beginnen. Gehackte Zwiebel in Öl glasig dünsten. Currypulver zufügen und Tomaten (Dose) unterrühren, etwas sämig einkochen lassen, pürieren.
  3. Ei ca. 5 Minuten kochen, schälen und halbieren. Mit dem Reis und der Soße anrichten. Senfkörner darüberstreuen. Dazu Kräuter-Blattsalat und klein geschnittene Radieschen, angemacht mit Öl und Zitronensaft.

Siehe auch: Schnelle Rezepte und Hausmannskost

Seite
Von