Bulgur-Salat mit Fischfilet

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g Bulgur
  • 0.5 rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL kalt gepresstes Olivenöl
  • Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)
  • frische Minze
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 0.5 Zitrone
  • 80 g Fischfilet

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 10 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate
  • 29 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

Bulgur in kochende Wasser geben und ca. 20 Minuten gut ausquellen lassen. Rote Paprika und Zwiebel in kleine Stückchen schneiden. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und kalt gepresstes Olivenöl verrühren. Etwas Petersilie fein hacken und unterheben. Knoblauchzehe klein hacken, mit Naturjoghurt (1,5 % Fett) und etwas gehackter, frischer Minze zu einem Dip verrühren, abschmecken. Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Zitronenscheiben in einem Topf aufkochen. Fischfilet hineingeben und ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Fisch, Bulgur-Salat und Minz-Dip anrichten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen