Köstliche Frühlingsküche Karamellisierte Kartoffeln mit Frühlingsquark

Bewerten Sie das Rezept
Gutes kann so einfach sein: Probieren Sie mal unsere karamellisierten Kartoffeln mit Frühlingsquark.

Gutes kann so einfach sein: Probieren Sie mal unsere karamellisierten Kartoffeln mit Frühlingsquark.

Lust auf ein locker-leichtes Gericht? Dann sind diese karamellisierten Kartoffeln mit würzigem Kräuterquark wie für Sie geschaffen.

Zutaten für 1 Portion:

  • 250 g kleine Kartoffeln
  • 120 g Magerquark
  • 30 g saure Sahne
  • 1 - 2 EL Mineralwasser
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 0.5 Bund Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Öl
  • 1 TL Zucker

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 7 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate
  • 24 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Kleine Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser garen. Abgießen und kurz kalt abschrecken.
  2. Magerquark, saure Sahne und Mineralwasser glatt rühren. Lauchzwiebeln fein schneiden, Kerbel fein hacken. Unter den Quark ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zunächst Zucker, dann etwas Wasser zugeben und hellbraun karamellisieren lassen. Kartoffeln unter Wenden darin ringsum ca. 4 Minuten karamellisieren. Kartoffeln mit dem Dip anrichten.

Pellkartoffeln mit Quark sind für sich genommen ja schon lecker, doch unser Rezept für karamellisierte Kartoffeln mit Frühlingsquark verleihen dem Klassiker den absoluten Feinschliff. Wenn Sie mehr kreative Rezepte mit der tollen Knolle kennenlernen wollen, dann sollten Sie unbedingt mal durch unsere Bildergalerie stöbern:

Und wenn das noch nicht reicht: In der Video-Playlist gibt's noch mehr zu entdecken:

Leckere Kartoffelgerichte
Leckere Kartoffelgerichte

Weitere schnelle Rezepte sowie Leckeres mit Kräutern finden Sie auf unseren Themenseiten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen