Schweden Semla (Schwedischer Windbeutel)

Von

Bewerten Sie das Rezept

Foto: ©iStock / Niklas Emmoth

Semlor dürfen im Frühjahr bei keinem Schweden fehlen. Der Geruch von Hefeteig mit Kardamom, mit Marzipancreme und Schlagsahne zieht jedes Alter in seinen Bann.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Innenbeutel MONDAMIN Hefe-Obstkuchenteig
  • 1 TL geriebene Orangenschale
  • 650 ml Milch
  • 3 EL Öl
  • 100 g Marzipan Rohmasse
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Puderzucker
  • Zimt

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Beutelinhalt Hefe-Obstkuchen-Teig in eine Schüssel geben und mit der Orangenschale vermischen. Ca. 150 ml lauwarme Milch und 3 EL Öl dazugießen und mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.

2. Teig in 4 Portionen teilen und mit bemehlten Händen zu Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit einer Schere kreuzförmig einschneiden. Teig 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 150 °C) ca. 30 Minuten backen und abkühlen lassen.

3. Deckel von den Teilchen abschneiden und beiseite stellen. Das Innere der Teilchen vorsichtig mit einem Teelöffel aushöhlen und mit 4 EL Milch und Marzipanrohmasse vermischen. Marzipanfüllung in die ausgehöhlten Teilchen geben.

4. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Sahne rosettenförmig auf die Teilchen spritzen und den Deckel wieder auflegen.

5. Jeweils einen Semlor in einen tiefen Teller setzen. Restliche Milch auf die Teller gießen. Windbeutel mit einem Gemisch aus Puderzucker und Zimt bestäuben.

Rezept & Bild: Mondamin

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen