Apfel-Pfannküchlein

Von

Bewerten Sie das Rezept

Apfelküchlein mit Buttermilch sind der perfekte Sommersnack, denn sie schmecken auch kalt. Unser Tipp: Mit einem Schuss Vanillesauce servieren.

Zutaten für 12 Stück:

  • 2 EL + 4 TL Margarine (z.B. Rama)
  • 1 Ei
  • 100 ml Buttermilch
  • 100 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 20 g Zucker
  • 2 Äpfel

Pro Portion etwa:

  • 250 kcal
  • 9 Fett
  • 38 Kohlenhydrate
  • 5 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. 2 EL Margarine schmelzen. Ei, geschmolzene Margarine und Buttermilch mit einem Schneebesen glatt rühren. Mehl, Backpulver und Zucker mischen und unterrühren.

2. Äpfel mit einem Ausstecher entkernen und in 12 dünne Scheiben schneiden.

3. Portionsweise 12 Pfannkuchen backen. Zum Beispiel für 4 x 3 Pfannkuchen je 1 TL Margarine in einer Pfanne zerlassen, 3 Apfelscheiben in die Pfanne legen und einen Klecks Pfannkuchenteig auf die einzelnen Apfelscheiben geben. Ausbacken, Pfannkuchen wenden.

Bild & Rezept: Rama

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen