Kartoffel-Garnelen-Tortilla

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 10:

  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 2 TL Olivenöl
  • 12 küchenfertige Garnelen (ca. 540 g)
  • 6 Eier
  • 2 EL Sour cream
  • 2 EL fein gehackter Dill
  • Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und fein würfeln, die Zwiebel ebenfalls fein würfeln.

Butter in einer ofenfesten Pfanne zerlassen, das Öl dazugeben und erhitzen. Die Kartoffeln darin 5 Minuten anschwitzen, die Zwiebeln dazugeben und bei geringer

Hitze fertig garen.

Die Garnelen zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und erhitzen, bis sie ihre Farbe geändert haben und gar sind.

Die Eier in einer Schüssel mit der Sour cream und dem Dill gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eimischung in die Pfanne geben und 10 Minuten bei

geringer Hitze stocken lassen. Dann in den Ofen geben und in 15 Minuten leicht bräunen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, noch warm in Stücke schneiden und servieren.

Mehr zum Thema Vorspeise

Rezept + Bild: TAPAS, Neuer Umschau Buchverlag GmbH

Seite

Von