Apfel-Zimt Muffins

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Muffins:

  • 100 ml Apfelsaft
  • 50 g Rosinen
  • 2 mittelgroße Äpfel (z.B. Boskop)
  • 80 g gestiftete Mandeln
  • 1 Vanilleschote
  • 150 g weiche Butter
  • 1,5 TL Zimt
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 220 g Weizenmehl Type 405 (z.B. von Aurora)
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Vollmilch Außerdem:
  • Etwas Butter für die Pfanne
  • Muffinblech
  • 12 Muffinförmchen aus Papier
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL heißes Wasser

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

Apfelsaft kurz erhitzen und die Rosinen darin einweichen.

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Pfanne erhitzen, in etwas Butter Apfelwürfel und Mandeln für ca. 2 -3 Minuten anbraten. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Die Schote in die Pfanne geben und mit den übrigen Zutaten durchschwenken anschließend die Schote wieder herausnehmen.

Butter mit Zimt, Zucker und Vanillemark schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unterheben. Milch unterrühren und alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.

Rosinen abgießen und mit den gebratenen Apfelstücken vermengen. Die Hälfte der Obstmasse unter den Teig heben. Den Teig mit Hilfe von zwei Esslöffeln in die vorbereiteten Papierbackförmchen füllen. Restliche Apfelmischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Die Muffins nach dem backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker mit Wasser zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und die Muffins nach Belieben damit dekorieren.

Herdeinstellung (vorgeheizt)

E-Herd: 180 °C

Umluftherd: 160 °C

Bild & Rezept: Aurora

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen