Gefülltes Hähnchen mit Zitronen-Kartoffeln

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4:

  • 1 Hähnchen (ca. 1,5 kg)
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zimtstange
  • 1/2 Bund Salbei
  • 3 EL Butter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 rote Chilischoten
  • 150 ml Weißwein

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 90 Minuten

Und so wird’s gemacht

Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Zusammen mit 1 Zitrone in Salzwasser bissfest kochen. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

Das Hähnchen waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Zitrone in Spalten schneiden. Die Knoblauchzehen schälen. Das Hähnchen mit 1/3 der Kartoffeln, Zitrone, 5 Knoblauchzehen, Zimtstange und Salbeiblätter füllen.

Die Butter erhitzen und das Hähnchen darin rundherum kräftig anbraten. In einen Bräter geben, restliche Kartoffeln und restliche Knoblauchzehen rundherum verteilen. Rosmarinnadeln zugeben. Die Chilischoten in Würfel schneiden und ebenfalls um das Hähnchen herumlegen.

Alles im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 90 Minuten braten. Dabei zwischendurch immer wieder mit dem Weißwein beträufeln. Dazu passen ein bunter Salat und Baguette.

Rezept + Bild: Deutsches Geflügel

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe