Cremig-leckere Suppe Kartoffel-Möhren-Suppe mit Putenhackbällchen

Bewerten Sie das Rezept

Foto: Deutsches Geflügel

Die besondere Zutatenvielfalt macht diese Kartoffel-Möhren-Suppe besonders lecker und cremig.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Putenhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Möhren
  • 100 g Kartoffeln
  • 80 g Butterschmalz
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 200 g Sahne
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 TL Sambal Oelek
  • 1 EL Honig
  • einige Korianderblätter

Pro Portion etwa:

  • 408 kcal
  • 36 Fett
  • 15 Kohlenhydrate
  • 6 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Kartoffeln, Karotten und die Zwiebel in Würfel schneiden. 30 g Butterschmalz in einem Topf erhitzen und das Ganze darin 2-3 Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen, Brühe zugießen, aufkochen und alles zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
  2. Die Sahne dazugeben und aufkochen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und warm halten.
  3. Inzwischen das Hackfleisch mit Sambal Oelek und Honig mischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und zu kleinen Bällchen formen. 50 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Hackfleischbällchen darin 6-8 Minuten rundum braten und warm halten.
  4. Die Suppe schaumig mixen und in tiefen Tellern anrichten. Die Hackbällchen daraufgeben. Nach Belieben mit Korianderblättchen garnieren.

Rezept: Deutsches Geflügel

Siehe auch: Suppe

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe