Erdnuss-Cookies mit Honig

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 20-25 Stück:

  • 250g Butter (Zimmertemperatur)
  • 400g Mehl (Typ 550er)
  • 150g brauner Zucker
  • 3 EL Honig (z.B. BIHOPHAR Wabenquell Gebirgs-Blüten-Honig)
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/4 TL Natron
  • 125g frisch geschälte Erdnüsse (gehackt)

Zubereitungszeit:

  • 80 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Die weiche Butter, braunen Zucker sowie Vanillezucker und Salz einige Minuten mit einem Handmixer höchster Stufe schaumig rühren, dann die Eier unterrühren.

2. Jetzt das Mehl sieben, Natron und den Honig dazu geben und zu einem glatten Teig verrühren.

3. Den Teig mind. eine Stunde abgedeckt kühlen.

4. Den Teig nun Teelöffelweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit großem Abstand zueinander setzen und mit einem flachen Messer etwas platt drücken.

5. Die gehackten Erdnüsse auf die einzelnen Cookies verteilen bei 190 Grad, Umluft ca. 12-15 Minuten hellbraun backen. Vorsicht: Nicht zu dunkel backen, da die Cookies sonst austrocknen und zerfallen können.

Bild & Rezept: Bihophar

Mehr zum Thema Cookies

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen