Dessert im Glas Vanille-Zimt-Creme mit Pflaumensauce

Von

Bewerten Sie das Rezept
Eine leckere Vanille-Zimt-Creme mit Pflaumensauce ist das perfekte Dessert für die Feiertage!

Foto: iStock/ peredniankina

Eine leckere Vanille-Zimt-Creme mit Pflaumensauce ist das perfekte Dessert für die Feiertage!

Desserts im Glas sind einfach wie geschaffen für Weihnachten! Sie können gut im Vorfeld zubereitet werden und müssen nach dem Braten oder der Festtagsgans nur noch aufgetischt werden. Diese Vanille-Zimt-Creme mit Pflaumensauce ist auf jeden Fall ein Genuss für alle Sinne.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 3 EL Feinster Zucker (z. B. Diamant)
  • ½ TL Zimt
  • 200 g Schlagsahne
  • 300 g Pflaumen oder Zwetschgen (entsteint gewogen)
  • 100 g Diamant Gelierzauber

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Von der Milch einige Esslöffel abnehmen und Puddingpulver mit Zucker und Zimt darin anrühren. Restliche Milch zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und angerührtes Puddingpulver mit dem Schneebesen einrühren. Zurück auf den Herd stellen und nochmals 1 Minute unter Rühren Kochen lassen. Etwas abkühlen lassen.
  2. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in Schälchen verteilen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Pflaumen waschen, entsteinen und in Stücke schneiden. Mit dem Gelierzauber in ein hohes Gefäß geben und ca. 45 Sekunden pürieren. Sauce auf die Creme geben und bis zum Servieren kalt stellen.

Rezept von Pfeifer & Langen, Diamant

Weitere weihnachtlichen Desserts finden Sie in unserer Bildergalerie:

Auf unserer Themenseite für Weihnachtsgebäck finden Sie noch mehr tolle Ideen.

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen