Vanille-Grießnocken auf Pflaumenkompott

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4:

  • 500 ml Milch
  • 125 g Margarine (z. B. SANELLA)
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
  • 125 g Weichweizengrieß
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote Für das Kompott:
  • 1 Glas Pflaumen
  • 200 g Pflaumenmus
  • 2-3 TL Zimt

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Milch mit 25 g Margarine, Salz und Zucker zum Kochen bringen. Grieß unter Rühren einstreuen und aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Eier verquirlen und unter die Grießmasse rühren. Grieß ohne weiteres Umrühren 5-10 Minuten nachquellen lassen, bis eine feste Masse entstanden ist.

2. Vanilleschote halbieren und Mark herauskratzen. Hälfte des Marks und eine halbe leere Schote zusammen mit 50 g Margarine in eine große Pfanne geben, verrühren und erhitzen.

3. Mit einem Esslöffel Nocken von der Grießmasse abstechen und in der Vanille-Margarine goldgelb braten, dabei 1-2mal wenden. Restliches Mark, zweite Schotenhälfte und weitere 50 g Margarine in die Pfanne geben und restliche Grießnocken ausbacken.

4. Für das Kompott das gesamte Glas Pflaumen mit dem Pflaumenmus verrühren und leicht erwärmen. Mit Zimt abschmecken. Vanille-Grießnocken mit dem Pflaumenkompott anrichten und genießen.

Rezept + Bild: Sanella

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen