Aktualisiert: 09.03.2021 - 10:38

Raffinierter Klassiker Highlight zum Osterfest: Super saftiger Möhrenkuchen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Frisch und saftig ist er, unser Möhrenkuchen mit leckerer Frischkäse-Creme. Mit Zuckermöhren wird er zum echten Hingucker.

Foto: iStock / raphotography

Frisch und saftig ist er, unser Möhrenkuchen mit leckerer Frischkäse-Creme. Mit Zuckermöhren wird er zum echten Hingucker.

Saftiger Karottenkuchen mit einer Creme aus Frischkäse – wer würde dafür nicht alles stehen und liegen lassen? Rezepte gibt es ja viele für die Leckerei. Diese hier kommt besonders saftig daher.

Zutaten für 12 Stücke:

  • 400 g Möhren
  • 50 g Walnüsse
  • 200 g Sanella (zimmerwarm)
  • 200 g brauner Zucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zimt
  • 100 ml Milch
  • 1 Zitrone
  • 175 g Puderzucker
  • 350 g Frischkäse Doppelrahmstufe

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 45 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Möhren waschen, schälen und grob raspeln. Walnüsse mittelfein hacken.
  2. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen oder fetten. Sanella und Zucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig aufschlagen. Eier nacheinander einzeln unterrühren.
  3. Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz und Zimt vermischen und im Wechsel mit der Milch kurz unter den Teig rühren. Geraspelte Möhren leicht ausdrücken und unterheben. Walnüsse unterheben.
  4. Teig in die vorbereitete Springform füllen und den Möhrenkuchen im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Möhrenkuchen abkühlen lassen, aus der Form lösen.
  5. Für das Topping von der Zitrone die Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen. Mit Puderzucker und Frischkäse glatt rühren. Das Topping auf dem abgekühlten Möhrenkuchen verstreichen.

Tipp: Den Möhrenkuchen mit "Feinen Marzipan Rübli" oder anderem Zuckerdekor dekorieren.

Mmmmh, leckerer Möhrenkuchen mit Frischkäse erfreut große und kleine Naschhasen zu Ostern, aber auch während des ganzen Jahres. Wenn es besonders saftig sein soll, probieren Sie doch mal dieses tolle Rezept! Und wenn Sie generell mal schauen wollen, was man so zum Osterfest backen kann, werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Galerie:

Noch mehr Ideen gefällig – auch für schicke Deko? Dann schauen Sie sich unsere Videos in der Playlist an:

Osterfest: Tolle DIY-Ideen & Rezepte
Osterfest: Tolle DIY-Ideen & Rezepte

Sie wollen lieber auf die schlanke Linie achten? Auch kein Problem – mit diesemzuckerfreien Carrot Cake mit Haselnüssen kommt gar nicht erst ein schlechtes Gewissen auf!

_________________

Rezept: Sanella

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe