Gefüllte Cookies mit Schokolade und Orange

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 6 Personen/Portionen:

  • 170 g vegane Margarine (z. B. Provamel Bio Soja Backen und Streichen)
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker (z. B. Biovegan)
  • 2 TL Orangenschale (z. B. Biovegan)
  • 1 Prise Ceylon Zimt
  • 220 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 20 g Kakao
  • 1 Prise Steinsalz
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 ml Bio Soja Cuisine (z. B. Provamel)
  • 300 g vegane weiße Kuvertüre

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Für die Cookies Margarine mit Rohrohrzucker verrühren. Vanillezucker, 1 TL Orangenschale, Zimt, Mehl, Kakao und Salz erst mit einem Holzlöffel, dann mit den Händen, vermengen.

2. Die Kuvertüre vorsichtig fein hacken und in die Keksmasse einkneten. Mit den Händen zu einer dünnen Rolle formen (ca. 2 cm Durchmesser). Die Rolle halbieren, beide Teile in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Löffelrücken glätten.

3. Die Cookies im vorgeheizten Backofen (190°C Unter- und Oberhitze) ca. 10-12 Min. ausbacken und anschließend erkalten lassen.

4. Für die Füllung alle restlichen Zutaten in einem kleinen Topf so lange erwärmen, bis die gehackte weiße Kuvertüre vollständig geschmolzen ist. Wenn die Creme ganz abgekühlt ist, je 2 Cookies damit zusammensetzen.

Rezept + Bild: Provamel

Mehr zum Thema Cookies

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen