Birnenkuchen mit Schokostreuseln und Aprikosen-Confit

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 6 Personen/Portionen:

  • 140 g vegane Margarine (z. B. Provamel Bio Soja Backen und Streichen)
  • 170 g Rohrohrzucker
  • 330 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 20 g Speisestärke
  • 25 g Weinsteinbackpulver (z. B. Biovegan)
  • 2 g Zitronenschale
  • 100 ml Bio Soja Drink Natural (z. B. Provamel)
  • 1/2 Schale Zwieback, vegan (aus Weißmehl; in einem Folienbeutel fein zerbröseln)
  • 500 g reife Birnen
  • 2,5 EL Aprikosenmarmelade
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 20 g Kakaopulver

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Für den Boden 60 g Margarine mit 70 g Rohrohrzucker kurz verrühren und anschließend Speisestärke, 180 g Mehl, Zitronenschale und Soja Drink Natural hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. Springform (26 cm Durchmesser) mit etwas Margarine einfetten und mit ganz feinen Zwiebackbröseln bestäuben. Nun den Teig einfüllen und glatt streichen.

3. Für den Belag Birnen schälen, Kerngehäuse ausstechen, vierteln und dann in dicke Scheiben schneiden. Die Aprikosenmarmelade verrühren, vorsichtig auf den Boden verstreichen und sternförmig mit den Birnenscheiben belegen.

4. Für die Streusel, 80 g Margarine mit 100 g Rohrohrzucker kurz verrühren. Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und mit den Händen zu Streuseln verkneten. Streusel gleichmäßig über den Birnenscheiben verteilen.

5. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (180 °C Unter,- und Oberhitze) ca. 45 Min. backen und vor dem Anschneiden abkühlen lassen. Mit etwas Puderzucker bestreuen.

Rezept + Bild: Provamel

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen