01.06.2014 - 22:00

Zitronenhähnchen mit Rucola - Radicchio - Salat und Walnußdressing

Von bildderfrau.de-Team

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 Schalotten
  • 2 Bio Zitronen
  • 4 Bio Hähnchenschenkel (à 250g)
  • 3 Zweige Thymian
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 150 ml Weißwein
  • 10 EL Olivenöl aus Spanien nativ extra (z.B. von NATURATA)
  • 2,5 EL Ahornsirup Grad A (z.B. von NATURATA)
  • 1 Radicchio
  • 100 g Rucola
  • 3 EL Walnußöl
  • 1 TL Balsamico Bianco Condimento (z.B. von NATURATA)
  • 60 g Walnusskernbruch (z.B. von NATURATA)
  • Atlantik Meersalz, fein (z.B. von NATURATA)
  • Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

Die Schalotten schälen und halbieren, Zitronen vierteln und mit den Schalotten in eine große Schüssel geben. Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls in die Schüssel legen. Thymianblätter zupfen und zusammen mit dem Rosmarin, Weiß wein, 5 EL NATURATA Olivenöl und 2 EL NATURATA Ahornsirup zu den übrigen Zutaten in die Schüssel geben und das Ganze vermengen. Nachdem alles gut mariniert ist, alle Zutaten in eine Ofenform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C auf der mittleren Schiene für 50-60 Minuten garen. Während die Hähnchenschenkel im Ofen garen, den Radicchio halbieren, den Strunk entfernen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Den Rucola verlesen, waschen und trockenschleudern. Walnussöl, 5 EL NATURATA Olivenöl, Naturata Balsamico Bianco Condimento und 1/2 EL Ahornsirup zu einem Dressing verrühren. Im Anschluss die gehackten Walnüsse unterrühren und das Dressing über den Salat geben.

Mehr zum Thema Rucola

Bild & Rezept: Naturata

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe