01.06.2014 - 22:00

Gebratener Thunfisch mit Kohlrabi - Radieschen - Salat

Von bildderfrau.de-Team

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Kohlrabis (ca.500g)
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Beet Radieschensprossen
  • 20 g Sesam
  • 1 Grapefruit
  • 5 EL Olivenöl nativ extra (z.B. von Naturata)
  • ½ EL Currypulver
  • 1 TL Demerara Roh-Rohrzucker (z.B. von Naturata)
  • 1 EL süßer Senf
  • 800 g Thunfischfilet (aus nachhaltiger Aquakultur)
  • 3 EL Bratöl high oleic, desodoriert (z.B. von Naturata)
  • Atlantik Meersalz, fein (z.B. von Naturata)
  • Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Kohlrabi schälen, halbieren und mit dem Gemüsehobel in dünne Blättchen hobeln. Radieschen in dünne Scheiben schneiden und Radieschensprossen vom Beet schneiden. Den Sesam in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Grapefruit aufschneiden und ca. sechs Filetstücke herausschneiden.
  2. Die restliche Grapefruit auspressen. Sesam, Olivenöl, Currypulver, Rohrzucker, Senf, Grapefruitsaft sowie Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel zu einem Dressing vermengen und den Rohkostsalat unterheben. Thunfisch in 4 Portionen schneiden. Beide Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Das Bratöl in einer Grillpfanne erhitzen und den Thunfisch von beiden Seiten für je 1 - 2 Minuten anbraten. Thunfisch zusammen mit dem Kohlrabi-Radieschen-Salat auf einem Teller anrichten, mit den Grapefruitfilets garnieren und servieren.

Mehr zum Thema Kohlrabi

Bild & Rezept: Naturata

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe