Kartoffeln mit Garnelen und Quark

Bewerten Sie das Rezept
Leckere Kartoffeln mit Garnelen und Quark sehen auch noch toll aus.

Foto: Matthias Liebich

Leckere Kartoffeln mit Garnelen und Quark sehen auch noch toll aus.

Surf'n'Turf mal anders: Dieses Rezept verrät Ihnen, wie Sie aus Kartoffeln mit Garnelen und Quark ein leckeres und gleichsam vollwertiges Gericht kredenzen.

Zutaten für 1 Person:

  • 300 g Kartoffeln
  • 125 g Magerquark
  • 2 EL Naturmolke
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gemischte Kräuter
  • 60 g gegarte Garnelen oder 45 g Lachsschinken

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 3 Fett
  • 50 Kohlenhydrate
  • 30 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. 300 g Kartoffeln gründlich abbürsten, in leicht gesalzenem Wasser garen.
  2. 125 g Magerquark, 2 EL Naturmolke, Salz, Pfeffer und 1 EL gemischte Kräuter glatt verrühren.
  3. Zu 60 g gegarten, Garnelen (alternativ 45 g Lachsschinken in feinen Streifen) anrichten.

Aus dem Meer und vom Feld – und die Kombination passt perfekt! Tolle Rezepte mit Garnelen und viele Zubereitungs-Infos finden Sie auf unserer Themenseite.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen