EXOTISCH Auberginen-Bulgur-Lasagne

Bewerten Sie das Rezept

Wenn die Lasagne mal ausgefallen sein soll, kommt die orientalische Kombination aus Auberginen und Bulgur wie gerufen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Auberginen
  • Meersalz
  • 6 EL Olivenöl
  • 200 g Bulgur (z.B. von Alnatura)
  • 400 ml Gemüsebrühe (z.B. von Alnatura)
  • 4 EL Tomatenmark
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 50 g geriebener Parmesan
  • einige Blättchen frisches Basilikum
  • Außerdem
  • Küchenkrepp

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht

Auberginen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben salzen und mindestens 20 Min. ziehen lassen. Mit Küchenkrepp abtupfen und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis sie fast gar sind.

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Bulgur in der Brühe zum Kochen bringen und in ca. 10 Min. bei schwacher Hitze bissfest Kochen. Tomatenmark unterrühren.

Tomaten in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Auberginen, Bulgur, Tomatenscheiben und Zwiebelringe abwechselnd in eine feuerfeste Form schichten. Am Schluss mit Parmesan bestreuen.

Im Ofen ca. 15 Min. überbacken.

Vor dem Servieren mit Basilikum-Blättchen garnieren.

Bild & Rezept: Alnatura

Weitere leckere Lasagne-Rezepte: Lasagne: So gut schmeckt der Klassiker selbstgemacht

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen