23.01.2014 - 23:00

Frikadellen mit Möhren-Lauch-Gemüse

Von bildderfrau.de-Team

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Brötchen (vom Vortag)
  • 2 Zwiebel(n)
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei(er) (Größe M)
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL Senf, mittelscharf (z.B. von Kühne)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Möhre(n) (à ca. 75 g)
  • 1 Porreestange(n) (à ca. 200 g)
  • 1 EL Butter
  • 300 ml Joghurt-Dressing (z.B. von Kühne)

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

Brötchen in warmem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen, fein würfeln und die Hälfte in etwas heißem Öl glasig dünsten. Abkühlen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen fein hacken.

Hack mit Petersilie, Ei, Paprikapulver, Kühne Senf, gedünsteter Zwiebel und gut ausgedrücktem Brötchen verkneten, kräftig salzen und pfeffern. Kleine Frikadellen formen und im übrigen heißen Öl von jeder Seite ca. 5 Minuten braun braten.

Inzwischen Möhren schälen, Porree putzen. Möhren in Stifte, Porree in dünne Ringe schneiden. Übrige Zwiebel in heißer Butter glasig schwitzen. Möhren und Porree zugeben, 8-10 Minuten braten. Kühne Joghurt-Dressing zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Frikadellen servieren.

Tipp: Statt Möhren und Lauch passen z.B. auch Kohlrabi- oder bunte Paprikastreifen.

Bild & Rezept: Kühne

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe