Fruchtige Heidelbeer-Tarte

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 12 Stücke:

  • 60 g Magerquark
  • 2 1/2 EL Öl
  • 2 EL fettarme Milch
  • 1 TL natreen Classic flüssig
  • 1 Eigelb
  • 110 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Halbfettmargarine für die Form Für die Füllung:
  • 1 Glas natreen Wald-Heidelbeeren (370 ml)
  • 2 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 50 ml fettarme Milch
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 1/2 TL natreen Classic flüssig
  • 1 Päckchen weißer Tortenguss

Pro Portion etwa:

  • 128 kcal
  • 4 Fett
  • 13 Kohlenhydrate
  • 8 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen. Alle Zutaten für den Teig verkneten, eine gefettete Tarteform (Durchmesser 28 cm) damit auslegen, dabei einen Rand hochziehen.
  2. Wald-Heidelbeeren gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Eier schaumig schlagen, mit Quark, Milch, Zitronensaft, Vanillepuddingpulver und flüssigem Süßstoff verrühren, auf dem Boden verteilen und ca. 30-40 Minuten backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 4, Umluft 180 Grad).
  3. Tortenguss mit 1/4 Liter Wald-Heidelbeersaft (mit Wasser auffüllen) verrühren und nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Heidelbeeren auf die Tarte geben, Guss darauf verteilen und kurz kalt stellen.
  5. Den Rand der Tarte nach Wunsch mit natreen Classic Streusüße bestäuben und mit natreen Sprühsahne servieren.

Bild & Rezept: natreen

Siehe auch: Dessertrezepte

Seite
Von