Blutwurststrudel zwischen Himmel und Erde

Von

Bewerten Sie das Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Blutwurst
  • 4 Blatt Strudelteig
  • 30 g frisch geriebener Parmesan
  • 150 g Butter
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 ml Himbeeressig
  • 200 ml Brühe
  • 2 EL MONDAMIN Saucenbinder für dunkle Saucen
  • 2 Beutel PFANNI Kartoffel Püree „besonders locker“
  • 4 Äpfel (Pink Lady oder Granny Smith)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 80 g Zucker
  • 2 cl Orangenlikör (Grand Manier)
  • Saft und Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 50 ml Apfelsaft

Pro Portion etwa:

  • 1130 kcal
  • 71 Fett
  • 46 Kohlenhydrate
  • 28 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

1.Für das Apfelmus 3 Äpfel, Orangenlikör, Apfelsaft und Zucker abgedeckt in einem Topf ca. 5 Minuten zum Köcheln bringen. Anschließend mit Stabmixer fein pürieren und abkühlen lassen.

2.Für die Sauce die Zwiebel fein würfeln. In einem Topf mit ca. 30 g Butter glasig anschwitzen. Mit Himbeeressig ablöschen und mit Brühe auffüllen. Gut abschmecken mit Salz, Pfeffer und 1 EL Apfelmus und mit Saucenbinder auf die gewünschte Konsistenz abbinden.

3.Die Blutwurst in 4 gleich große Stücke schneiden. Den Strudelteig mit ca. 80 g flüssiger Butter bestreichen und mit Parmesan, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Nun die Blutwurst drin einschlagen und von außen wieder mit 30 g Butter bestreichen. Anschließend 10-15 Minuten braten, zwischendurch wenden.

4.PFANNI Kartoffel Püree nach Packungsanweisung zubereiten.

5.Einen Apfel schälen, entkernen und achteln. Mit etwas Zucker in einer Pfanne braun anbraten und mit einer Flocke Butter und einem Zweig Rosmarin verfeinern. Gleich warm servieren. Apfelmus dazu reichen.

Bild & Rezept: Mondamin

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen