Köstlich vegetarisch Würziges und buntes Chili sin Carne

Von

Bewerten Sie das Rezept
Das vegetarische Chili steht dem Original mit Fleisch in nichts nach. Probieren Sie unser Chili sin Carne-Rezept.

Foto: Weight Watchers

Das vegetarische Chili steht dem Original mit Fleisch in nichts nach. Probieren Sie unser Chili sin Carne-Rezept.

Das Hackfleisch ist nicht das, was ein köstliches Chili ausmacht. Das beweist dieses würzige Chili sin Carne – mit Räuchertofu und viel buntem Gemüse.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
  • 1 rote Chilischote
  • 400 g Räuchertofu
  • 4 TL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen (425 ml)
  • 1 Dose weiße Bohnen (425 ml)
  • 1 Dose Mais (300 ml)
  • 2 kleine Tortilla-Wraps
  • Salz & Pfeffer
  • Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 460 kcal
  • 17 Fett
  • 44 Kohlenhydrate
  • 33 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Paprika und Chilischote waschen, entkernen und alles in Würfel schneiden. Tofu mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili mit Tomatenmark, Paprika-und Chilipulver darin 3-4 Minuten anbraten. Paprikawürfel und Tofu zufügen, ca. 5 Minuten dünsten. Brühe und passierte Tomaten zugießen. Zugedeckt ca. 25 Minuten garen.
  3. Alle Bohnen abspülen, abtropfen lassen und ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit zum Chili geben. Wraps vierteln. Eine Pfanne erhitzen. 4 Tortilla-Ecken darin 1-2 Minuten je Seite rösten. Vorgang mit restlichen Tortilla-Ecken wiederholen. Chili sin carne mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie garnieren und mit gerösteten Tortillaecken servieren.

Hat Ihnen unser Rezept für Chili sin Carne gefallen? Entdecken Sie bei uns weitere raffinierte vegetarische Rezepte sowie Rezeptideen für Eintöpfe und Chili Con Carne.

Seite

Von